Zögern beim Arbeiten

15. Dezember 2013

Ausschnitt aus einem meiner Feedbacks im Logbuch eines Kindes.

Lieber Viktor
du bist ein Schnellhase beim Arbeiten. Heute solltest du die Seite 28 im Mathebuch rechnen. Du bekamst den Auftrag zu zeigen, wenn der Titel geschrieben sei. Das dauerte sehr lange. Als du zeigen musstest, war erst ein kleiner Teil des Titels geschrieben, dafür in vielen Farben.
Lehrerin
Viktor, was ist los? Du bist sonst immer so schnell. Was bremst dich? Aus irgendeinem Grund arbeitest du so lange am Titel. Hast du Angst vor etwas?
Viktor
Es sind so hohe Zahlen auf dieser Seite.
Lehrerin
Aha! Du denkst, wenn du langsam machst, dann kannst du die Angst länger wegschieben. Das ist super, dass du das gemerkt hast. Beim nächsten Mal wenn du das merkst, dann melde dich sogleich. Es ist schade um die Zeit die du vergeudest.
Viktor macht sich mutig an die Arbeit.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.