Kontakt

Die sieben grossen, lichtdurchfluteten Schulräume sind im Parterre eines Mehrfamilienhauses untergebracht. Die Schule 3×3 liegt in unmittelbarer Nähe des Zürichsees. Vor dem Hause halten die Busse zum Bahnhof nach Männedorf und Stäfa. Gute Busverbindungen ins Zürcheroberland. Männedorf ist mit der S7 in wenigen Minuten von Zürich und Rapperswil zu erreichen.

Ein Eintritt in die  Schule 3×3 ist grundsätzlich jederzeit möglich. Die Grundlage für eine Aufnahme ist ein Gespräch zwischen den Eltern des Kindes, dem Kind und der Schulleiterin. Die erste Schulwoche gilt als Probewoche. Über eine definitive Aufnahme wird nach der dreimonatigen Probezeit entschieden.