Mehr als richtig oder falsch

Einladung zur Buchvernissage

Die Kinder haben ein Buch geschrieben:

«Fachsprache für das Zusammensein in der Gruppe»

Sie sind herzlich eingeladen.

Freitag 8. Juli 2022, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Mit freundlichen Grüssen 

R. Baumgartner, Schulleiterin

Schule 3×3


Maximilian und Sebastian beantworten diese Fragen

Was ist das Besondere an einer guten Gruppe?

Sie ist ruhig. Man kann mit einer guten Gruppe viel machen.

Sie läuft wie ein Uhrwerk.

Es hat einen guten Chef, der sehr gut handeln kann in jeder Lage.

Sie löst sofort Konflikte. 

Es gibt keine schwarzen Schafe. 

Wie läuft es in der Schule 3×3

Sie ist gut, sogar sehr gut mit allem.

Die Schule 3×3 ist so gut, wie wenn ein Frosch zehn Fliegen gefangen hatte,

denn das ist für die Frösche sehr gut. 

Sie ist wie eine 123 Jahre alte Uhr, die noch wie eine digitale Uhr läuft.


Im Naturkundeunterricht denken sich die Kinder eine Fantasieblume aus. Sie erfinden einen Namen und sie schreiben, warum sie so heisst.

Das Beispiel von ET sieht so aus.

Meine Fantasieblume heisst Arumiliushonig.
Sie heisst so, weil sie einen Geruch wie Honig hat und ein Aroma wie Honig.
Sie heilt viele Krankheiten.
Die Federn am Stängel werden weggenommen, damit man Kleider daraus machen kann. Die Punkte in der Mitte der Blüte kann man als Perlen benutzen. 

Es ist eine besondere Blume und sehr wertvoll.


Arbeiten reflektieren ist ein wichtiger Bestandteil von Lernen

Die Kinder schreiben regelmässig ihre Reflektionen ins Logbuch und denken und fühlen auf diese Weise über das eigene Tun und (Nicht-Tun) Lernen nach, damit sie es optimieren können.

Hier einige Beispiele aus den Logbüchern. 

Ich kam nicht weiter. Ich schaute auf dem Lösungsblatt. Dann konnte ich das Problem lösen.

Und jetzt bin ich glücklich. 

Das alles ist mir heute besser gelungen als gestern: Ich hatte mehr Zeit für die Mathematik, so war ich nicht gestresst und mein Gehirn konnte besser ausruhen. Ich habe dazu gelernt seit gestern.

Wenn es zum Beispiel Französisch gibt, kann ich meine Stärke zeigen, weil ich den Französischunterricht sehr spannend finde. 

Ich kann mich nicht gut konzentrieren, wenn ich mit den Aufgaben, Masse umwandeln, nicht zufrieden bin. Und ich bin mit meiner Leistung nicht zufrieden. 

Ich denke an meine Mutter und dann kann ich besser lernen. 

Ich bin heute mit meinem Lernerfolg zufrieden, weil ich in der Englisch Lernkartei ein paar Karten in die Abteilung 5 gebracht habe. Ich habe viele Malrechnungen richtig gelöst.