Buntes Rettungsboot 3×3 mit AbenteurerInnen

 

 

 

 

 

 

 

Schule 3×3 : Coronavirus = 1:0
Avenger of learning

Wie kannst du lernen ohne Schulunterricht?

Und hier die Antworten der Kinder:

Beispiel 1
Ich kann lernen per Email und die Fragen auf dem Computer beantworten. Oder wenn ich nicht mehr weiter komme, könnte ich Videanruf machen oder nur per Telefon. Ich brauche einen Computer und klare Aufgaben wie zum Beispiel Durchrechnungen und Richtig Deutsch. Wenn ich nicht mehr weiter komme, nehme ich Material zu mir und lege die Aufgabe hin. Oder ich schreibe sie auf eine Makulatur auf und rechne sie so aus.

Beispiel 2
Aufgaben erledigen wie in der Schule mit Checklisten und Arbeitsblätter zum Ausfüllen. Ich brauche einen Timer damit ich weiss, wieviel Zeit ich für die Arbeiten habe. Ich wünsche mir auch Unterstützung per Telefon oder Mail, wenn ich etwas nicht verstehe.

Beispiel 3
Ich konzentriere mich wie wenn ich in der Schule wäre. Ich brauche Kontakt mit der Lehrerin, damit sie mir die Hausaufgaben geben kann.

Beispiel 4
Am Arbeitstisch wo ich auch sonst immer Aufgaben mit meinem Papi mache. Konzentration ist wichtig. Ich brauche Lernmaterial, gutes Zureden der Eltern, Geduld und Disziplin. Selbstvertrauen. Zwischendurch Pausen machen und gut arbeiten.

Beispiel 5
Ich kann zuhause jeden morgen mit meinem Vater lernen. Ich brauche Aufgaben per post oder e-mail. Ich habe zuhause meinen eigenen Pult zum arbeiten. Ich brauche einen Vater der kontrolliert. Ich finde es wichtig, dass es jeden Tag Aufgaben gibt.

Beispiel 6
Über eine Webseite könnte man lernen, Arbeitsblätter. Man könnte ein Whatsapp Gruppe machen (Hilfechat) oder eine OnlineShareplform. Mir ist wichtig, dass alle mitschaffen. Dass man sich austauschen kann und dass es gute Erklärungen gibt.